31.01.2012, 11:48 Uhr

Sponsoren sichern LEBI-Laden

Der LEBI-Laden in Gleisdorf hat sich als Sozialladen und als sozialer Treffpunkt etabliert.

Vertreter aus der Wirtschaft übernehmen soziale Verantwortung und sichern über eine Sponsorengemeinschaft den weiteren Betrieb des Ladens in der Franz-Josef-Straße in Gleisdorf.
Die Erlöse im LEBI-Laden sind naturgemäß gering und so ist der Betrieb nur mit finanzieller Unterstützung möglich.

Sponsoren mit Engagement
Die Firma Jerich International ist seit Sommer 2011 LEBI-Laden-Hauptsponsor.
Im Advent wurden weitere Spenden an den LEBI-Laden übergeben. Allen voran überreichte der LIONS-Club Gleisdorf einen Scheck über 3000,–Euro. Diese Spende ist bereits für zwei Folgejahre beschlossen.
„Einen Euro pro Tag für einen guten Zweck“ sammelten die fünf Wirtschaftstreibenden DI Joachim Karner, Achim Seidnitzer, Franz Maurer, Leo Stranzl und Tierarzt Johannes Resch und spendeten die Summe von 2000,– Euro.
Wirtschaftliches Unternehmertum mit sozialem Engagement verbinden auch drei Persönlichkeiten der Gleisdorfer Wirtschaft: Kurt Zuber, Richard Mayr und Bernd Brombauer. Sie leisten regelmäßig mittels Dauerauftrag einen finanziellen Beitrag für den LEBI-Laden.
Weitere Mittel kommen von der Firma Reisenhofer Haustechnik und vom Technischen Büro Alfred Herbst.

Dauerhafte Unterstützung
„Mit meiner Unterstützung des LEBI-Ladens kann ich vielen Menschen helfen und das ist mir wichtig“, betont Herbert Jerich als Hauptsponsor.
Für den weiteren Betrieb des LEBI-Ladens wird es regelmäßig nötig sein, Sponsoren und Spender zu finden.
„Der LEBI-Laden ist zu einer wichtigen Anlaufstelle für Menschen geworden, die diese Einrichtung dringend brauchen. Dazu braucht es die Sponsoren. Für diese gelebte Solidarität bedanke ich mich bei allen Menschen, die dieses Projekt finanziell unterstützen“, so Bgm. Christoph Stark, Initiator des Projektes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.