28.06.2017, 00:02 Uhr

Tag der Wirtschaft in Hausmannstätten

Den Tag der Wirtschaft in Hausmannstätten nutzten viele Besucher, um mit Ausstellern ins Gespräch zu kommen.
Beim „Tag der Wirtschaft“ präsentierten 30 Betriebe aus Hausmannstätten ihre Unternehmen am Marktplatz. Den Einblick in die Branchenvielfalt nutzten zahlreiche Besucher aus der ganzen Region. So stellte das Autohaus Prügger den elektrisch betriebenen Kia Soul vor, ein umweltfreundliches Auto, das bei Prügger zur Probe gefahren werden kann. Auf die Neueröffnung des vergrößerten Kerzenshops am 28. Juli machte die Firma JEKA, Österreichs größte Kerzenproduktion, aufmerksam. Am selben Tag geht auch das neue Fitnessstudio Level One in der Gewerbestraße in Betrieb. Die Bestattung Alpha zeigte ihr Leistungsangebot ebenso wie die Apotheke Hausmannstätten, das Rote Kreuz oder die örtlichen Banken, Gewerbebetriebe und Gastronomie. Auf „einkaufen daheim“ setzt Franz Tieber, „die Betriebe schaffen Arbeitsplätze in unserem Ort“, so der Wirtschaftsbundobmann. Bgm. Werner Kirchsteiger konnte zahlreichen Gewinnern zu von den Unternehmen bereitgestellten Preisen gratulieren. Als Hauptpreis wurde ein Tischfußball verlost, über den sich die Gewinnerin Margarete Bisser freuen darf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.