Antenne ließ es zum 17. Geburtstag krachen

6Bilder

Über 6000 Hörer kamen und feierten mit der Antenne Steiermark.

„Einfach nur sensationell“, könnte man in nur wenigen Worten den Tag der offenen Tür der Antenne Steiermark beschreiben. Wie aus dem Ei gepellt präsentierte sich der steirische Privatsender zu seinem 17. Geburtstag und anlässlich dieser „Fast-Volljährigkeit“ ließ man es in Dobl so richtig krachen. Mehr als 6000 Besucher aus der ganzen Steiermark folgten dem Ruf, um mit „ihrer“ Antenne einmal so richtig auf den Putz zu hauen.
Da gab es Führungen durch den Sender, bei denen man einen Blick hinter die Kulissen werfen konnte, bei Autodrom- und Kettenkarussell-Fahren sich dem Geschwindigkeitsrausch hingeben konnte. Da stand man Schlange, um sich im Fotocorner mit seinem Lieblings-Moderatoren wie den Muntermachern oder dem Moneyman verewigen zu können und da betrachtete man bei einem Bungee Jump aus 65 Metern Höhe, das ganze Spektakel einmal aus der Vogelperspektive.

Aber nicht nur ein Blick hinter die Kulissen, auch einen Blick unter die Haube nämlich die Motorhauben der neusten Automodelle konnten die Besucher bei einer Autoschau wagen und die Knax Show-Tanzgruppe ließ bei einer Aufführung die Tanzbeine fliegen.
Um den Tag dann gestärkt beenden zu können, dafür sorgte die Freiwillige Feuerwehr Dobl, die am Grill Würstel & Co so richtig Feuer unterm Hintern machte.

So viel Spektakel ließen sich auch Landeshauptmann Stellvertreter Siegfried Schrittwieser sowie die Styria-Vorstände Wolfgang Bretschko und Klaus Schweighofer nicht entgehen.

Kurz: Ein mehr als gelungener Tag! Wir freuen uns jetzt schon auf Geburtstag Nummer 18.

Alle Fotos unter www.antenne.at

Wo: Antenne Steiermark, Am Sendergrund 1, 8143 Dobl auf Karte anzeigen
Autor:

Sandra Sulzer aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.