Günstige Mietpreise nahe Reininghaus
Leistbar wohnen im "Grazl"

Das "Gratzl" möchte leistbares Wohnen ohne Verzicht auf  Qualität anbieten.
  • Das "Gratzl" möchte leistbares Wohnen ohne Verzicht auf Qualität anbieten.
  • Foto: i-Stock
  • hochgeladen von Fabian Prettner

Leistbares Wohnen ist schon lange eines der wichtigsten Themen im öffentlichen Diskurs der Stadt Graz. Die Immobilienspezialisten Silver Living und Partner ÖKO Wohnbau wollen nun mit der Wahrnehmung aufräumen, dass Wohnen immer teurer werden muss.

Eine Wohnung, die nicht baufällig ist, ja, vielleicht sogar neu oder zumindest neuwertig, das kostet in den meisten Fällen eine ordentliche Stange Geld. Die Immobilienfirmen Silver Living und ÖKO Wohnbau sind jedoch der Meinung, dass das nicht zwingend so sein muss und präsentiert mit dem Wohnbauprojekt "Das Gratzl" eine Antwort auf die scheinbar unveränderlichen Gesetzmäßigkeiten des Marktes.

Das Grätzl neu mit dem "Gratzl"

Auf den ehemaligen Gewerbeflächen nahe Reininghaus soll mit dem "Gratzl" ein neues Wohnviertel auf nachhaltig sanierten Flächen entstehen, eine Stadt in der Stadt als Teil der groß angelegten Neuerungen rund um das ganze Viertel. Der neue Schulcampus Reininghaus soll etwa in der direkten Nachbarschaft eröffnen. Nachhaltig sollen auch die kurzen Wege zu Nahversorgungsangeboten sowie eine Dachbegrünung als Ausgleich für die Bodenversiegelung sein. Neben dem qualitativ hochwertigen Angebot will das neue Viertel aber vor allem auf eine Art und Weise bestechen, nämlich mit dem Preis.

Kleiner Preis für großes Wohnen

Insgesamt sollen 169 Wohnungen in der neuen Siedlung entstehen, das "Gratzl" gehört damit zu den umfangreichsten Wohnbauprojekten in der Steiermark. Die Gesamtfläche wird 11.850 Quadratmeter betragen, darin hätte die nahe gelegene Helmut-List-Konzerthalle fast sechsmal Platz. Der Preis für die Mieter liegt bei einem prognostizierten Nettomietzins von 4,78 Euro inklusive 53 Cent Erhaltungs- und Verbesserungsbeitrag pro Quadratmeter. Mit dieser Einschätzung rechnen die Unternehmen damit, ein leistbares Angebot für eine breite Kundengruppe bieten zu können.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen