Was für ein Horror: Es gibt kostenlose Kino-Tickets

In "A Quiet Place 2" geht es zum Teil ruhig und gespenstisch zu. WOCHE-Leser können Tickets für den Film gewinnen.
  • In "A Quiet Place 2" geht es zum Teil ruhig und gespenstisch zu. WOCHE-Leser können Tickets für den Film gewinnen.
  • Foto: Constantin Film
  • hochgeladen von Christoph Hofer

WOCHE und Cineplexx verlosen für den Horrorfilm "A Quiet Place 2" Karten für die Vorstellung am 19.3.

Mit dem Horrorthriller "A Quiet Place" gelant Regisseur John Krasinski im Jahr 2018 ein Kinohit, bei dem es um eine Familie geht, die nach einer mysteriösen Invasion versucht, auf der Erde zu überleben. Die Fortsetzung ließ nun nicht lange auf sich warten: "A Quiet Place 2" startet bald in den heimischen Kinos. Weiterhin ist die Gefahr durch die ebenso grausamen wie geräuschempfindlichen Kreaturen noch immer allgegenwärtig: So muss die Familie rund um Evelyn, die von Emily Blunt gespielt wird, ihren Alltag weiterhin in absoluter Stille bestreiten. Spannend wird es aber dann, wenn sie ihr sicheres Haus verlassen muss ...

Tickets gewinnen

Wer sich diesen Film nicht entgehen lassen will, hat jetzt die Chance: Gemeinsam mit dem Cineplexx Graz verlost die WOCHE 3x2 Tickets für die Filmvorstellung am 19. März. Einfach auf https://www.meinbezirk.at/3969486 mitmachen und mit etwas Glück gewinnen. Auf die Besucher warten dazu noch ein Softgetränk und Popcorn. Die Sieger sind eingeladen, sich auf www.meinbezirk.at zu registrieren und eine Filmrezension zu verfassen, die dann in der WOCHE abgedruckt wird.

Tickets für "A Quiet Place 2" gewinnen
Autor:

Christoph Hofer aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen