Kunst und Kultur für Arbeitnehmer

Projekt „KulturlotsInnen“ informiert Arbeitnehmer über Kulturangebot. StR Michael Grossmann, Caroline Oswald-Fleck (IG Kultur), Alexander Dinböck (Kulturlotse) und Gerald Haßler (ÖGB Graz) präsentierten gemeinsam das Projekt der „KulturlotsInnen“.
  • Projekt „KulturlotsInnen“ informiert Arbeitnehmer über Kulturangebot. StR Michael Grossmann, Caroline Oswald-Fleck (IG Kultur), Alexander Dinböck (Kulturlotse) und Gerald Haßler (ÖGB Graz) präsentierten gemeinsam das Projekt der „KulturlotsInnen“.
  • Foto: Pieberl
  • hochgeladen von Heike Jantschner

Das Projekt "KulturlotsInnen" wurde vom Verein Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung (VÖGB) konzipiert, um die Barriere zwischen Arbeitnehmern und Kulturinstitutionen abzubauen. Das Projekt tritt mit Arbeitnehmervertretern in Kontakt und informiert über das Kulturangebot in Graz. "Ich bin glücklich, dass es das Projekt in Graz gibt, weil es Kulturschaffende und Kulturinteressierte zusammenbringt, vor Ort, in den Betrieben", ist SPÖ-Stadtrat Michael Grossmann stolz.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen