22. Oberlandler Kirtag im Landhaushof: Oberlandler tanzten für den guten Zweck

Die Oberlandler rund um Philipp Gady (1. v. l.) und Kaus Weikhard (2. v. r.)
2Bilder
  • Die Oberlandler rund um Philipp Gady (1. v. l.) und Kaus Weikhard (2. v. r.)
  • Foto: Franz Gady GmbH
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Nicht nur der Oberlandlerball, sondern auch der Oberlandler Kirtag hat Tradition. Vergangenen Samstag packten die Oberlandler bereits zum 22. Mal ihr Trachtengewand aus dem Schrank und stellten sich in den Dienst der guten Sache. So schenkte Juwelier und Zoagabauer Klaus Weikhard Prosecco aus, Autohaus-Gady-Geschäftsführer und Tandler Philipp Gady war ebenso unermüdlich am Werk. Dabei waren auch Michlbauer Michael Kohlroser und Stadtbauer Siegfried Nagl mit Ehefrau Andrea. Kulinarische Köstlichkeiten und steirisches Brauchtum genoss etwa auch Moderator Dorian Steidl.

Die Oberlandler rund um Philipp Gady (1. v. l.) und Kaus Weikhard (2. v. r.)
Die Oberlandler sind ein karitativer Verein und setzen sich für bedürftige steirische Familien ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen