Ein Filmstar und sein Ohrwurm: Christian Tramitz erstmals in Graz

"Bakabu", der Ohrwurm hat es Christian Tramitz angetan: Der Schauspieler begeisterte bei seiner Graz-Premiere als Vorleser.
  • "Bakabu", der Ohrwurm hat es Christian Tramitz angetan: Der Schauspieler begeisterte bei seiner Graz-Premiere als Vorleser.
  • Foto: Jorj Konstantinov
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Er hat als Ranger in "Der Schuh des Manitu", als Käpt’n Jürgen T. Kork in "(T)Raumschiff Surprise – Periode 1" oder als Kaiser Franz in "Lissi und der wilde Kaiser" Generationen begeistert, war als Synchronsprecher in unzähligen Kinoproduktionen zu hören und ist für zahlreiche Hörbücher verantwortlich: Christian Tramitz tanzt seit jeher auf vielen Hochzeiten. Kürzlich hat der Enkel von Paul Hörbiger und Neffe zweiten Grades von Christiane Hörbiger aber auch als Vorleser brilliert. In der Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule Steiermark hat er Geschichten aus der "Bakabu"-Reihe zum Besten gegeben.

Premiere in Graz

"Beim Projekt ,Hör zu, Bakabu' gehts um die sprachliche Frühförderung durch Musik. Der Ansatz taugt mir, die Bücher sind auch erfrischend anders gestaltet. Der pädagogische Zeigefinger kommt da einmal nicht vor", sagt der glühende Pumuckl-Fan. Für ihn selbst sei der Kontakt mit den Kindern eine willkommene Abwechslung. "Mir wird generell schnell langweilig, umso wichtiger ist mir die berufliche Abwechslung." Ganz egal, was Tramitz gerade macht, "eine gehörige Portion Spaß muss immer dabei sein". Das goutieren auch seine österreichischen Fans: "Die Österreicher sind, was schwarzen Humor betrifft, schon weiter als die Deutschen", sagt der 63-Jährige mit einem Schmunzeln. Sein erster Graz-Besuch überhaupt hat ihm jedenfalls gefallen. "Der Uhrturm schaut schon toll aus. Ich möchte auf jeden Fall wiederkommen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen