Ein neues Song-Album freut auch Cordula

[b]Mit seiner[/b Band spielt Josh am 19. März im ppc.
  • [b]Mit seiner[/b Band spielt Josh am 19. März im ppc.
  • Foto: Carina Antl
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Chartstürmer Josh gastiert Mitte März im ppc: Mit der WOCHE hat er über sein neues Album gesprochen.

Mit "Cordula Grün" und "Vielleicht" hat er in den letzten beiden Jahren die österreichischen Charts gestürmt, jetzt gastiert Josh wieder einmal in Graz.
Am 19. März ist der gebürtige Wiener mit seiner Band im ppc zu Gast (19 Uhr), die Fans können sich neben den Klassikern aber auch auf zahlreiche neue Songs freuen. "Ich freue mich auf meinen nächsten Graz-Auftritt, es gab schon ein paar tolle Abende für mich in der Stadt", sagt der 33-Jährige, der mit seinem Stil zwischen Pop und Rock die Herzen der Fans im Sturm erobert hat. Derzeit arbeitet Josh auch an seinem zweiten Album. "Ich bin noch mitten im Schreiben, im Herbst soll es dann erscheinen."

Stolz auf Amadeus

In Graz wird er dennoch bereits einige neue Songs präsentieren. "Es wird wieder um Alltagssituationen, in die sich viele Menschen hineinversetzen können, gehen." Vor allem auch durch persönliche Erlebnisse lässt sich Josh gerne inspirieren. "Es steckt sehr viel von meinem Leben in den Songs." Zu seinem Leben gehören mittlerweile auch zahlreiche Erfolge. Im Vorjahr wurde er beispielsweise mit dem Amadeus Austrian Music Awards für seinen Sommerhit "Cordula Grün" ausgezeichnet. "Natürlich macht es mich stolz, so einen Preis zu bekommen, auch mein Bekanntheitsgrad ist gestiegen. Aber eines ist klar: Am nächsten Tag geht das Leben ganz normal weiter", sagt Josh, der allein im Vorjahr 80 Live-Auftritte hingelegt hat. Heuer geht es in dieser Intensität weiter, Graz ist bereit für den Wiener ...

Autor:

Christoph Hofer aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen