Im Blumenbeet vor der Näherei: Auf Entdeckungsreise mit LAWIF und der WOCHE

Im Landhauskeller wird Maja verköstigt und versteht sich auf Anhieb mit Judith Schwarz, der Geschäftsführerin.
14Bilder
  • Im Landhauskeller wird Maja verköstigt und versteht sich auf Anhieb mit Judith Schwarz, der Geschäftsführerin.
  • Foto: nox-productions.com
  • hochgeladen von Kerstin Kögler

Nach dem mit Programm bepackten Vormittag, muss sich WOCHE-Gewinnerin Maja Šinkovec erst einmal stärken. Da kommt das Mittagessen im Landhauskeller mit der Geschäftsführerin der Aiola Gruppe, Judith Schwarz, gerade recht.

WOCHE und LAWIF: Graz entdecken

Zur Erinnerung: Die neue App LAWIF ermöglicht Usern, ihre Entdeckungen in Graz zu posten, egal, ob es sich um Kleidung, Deko-Artikel oder die neueste Kaffeekreation handelt. Nutzer entdecken Graz über - nach Entfernung sortierte - Fotos auf ihrem Smartphone. Man registriert sich, sammelt Punkte und bekommt Geschenke.
Die WOCHE verlost vier Erlebnistage mit LAWIF quer durch Graz. Im ersten Teil des Frauentages besuchte Gewinnerin Maja letzte Woche das 's Fachl, trag das Start-up "Big Power" und schmökerte durch das Fachgeschäft "Tausendschön". Zum Nachlesen gibt's Teil 1 des Frauentages mit LAWIF hier.

Auf der Liste ganz oben

Viele wissen, welche Lokale zur Aiola-Gruppe gehören. Dass alles mit einem Würstestand während des Studiums begann, und dass Aiola italienisch für Blumenbeet ist, erfährt Maja aber erst von der Chefin selbst. 
"Wir wollten unbedingt einen Namen der mit A beginnt, um immer ganz oben gelistet zu werden", lacht Schwarz. Erst kürzlich wurden Judith Schwarz und ihr Ehemann von Rolling Pin zu den Gastronomen des Jahres ausgezeichnet. Im Landhauskeller verwöhnte sie das Team von Look Around What I Found und unsere WOCHE-Gewinnerin mit einem köstlichen Menü. 

Alles rund ums Nähen

Der letzte Stop des Tages ist das "Nähkästchen" am Tummelplatz. Dort kann man Stoffe und Nähzubehör kaufen, Nähkurse buchen oder auch Nähmaschinen und einen Platz zum Nähen anmieten. Auf Maja wartet ein Workshop mit Inhaberin Nicole Schwab - mit einem selbstgemachten Kopfpolsterüberzug als Ergebnis.
Maja freut sich: "Normal bin ich spät mit dem Besorgen der Weihnachtsgeschenke dran, so früh hatte ich noch nie das erste." Nicole Schwab hat das Nähen von ihrer Mutter gelernt, danach ging sie auf die Modeschule. In ihrem Geschäft bietet sie verschiedene Workshops an, um ihre Leidenschaft auch an andere weiter zu geben. 

Falls Sie sich auch inspirieren lassen möchten, geht das auf der Website app.lawif.io oder mit der LAWIF-App. Gerade zur Weihnachtszeit lassen sich dort unzählige Geschenkideen finden!

+ Hier gibt es mehr Informationen über LAWIF und die Zusammenarbeit mit der WOCHE Graz

Redaktion: Stefan Haller



Landhauskeller
Schmiedgasse 9, 8010 Graz
Website: landhaus-keller.at
Nicole's Nähkästchen
Tummelplatz 5, 8010 Graz
Website: naehkaestchen-graz.at 



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen