Konzert auf der Kasemattenbühne: "Scurdia" trotzte Blitz und Donner

Musik verbindet: Risgar Koshnaw, Markus Schirmer und Bernhard Rinner (v. l.)
  • Musik verbindet: Risgar Koshnaw, Markus Schirmer und Bernhard Rinner (v. l.)
  • Foto: Grazer Spielstätten/Liu Jun
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

"Scurdia" ist Lebensfreude – daran ändert auch ein Gewitter über Graz nichts. Das dritte Mal in Folge fand das Multikulti-Konzert unter der Leitung von Starpianist Markus Schirmer und seinem Freund, dem Oud-Meister Risgar Koshnaw, auf der Kasemattenbühne statt. Das ließ sich auch der Geschäftsführer der Grazer Spielstätten, Bernhard Rinner, nicht entgehen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen