rotahorn-Preisträger 2019 stehen fest

Jury: Roth, Frischmuth, Kolleritsch, Unterweger, Gruber
  • Jury: Roth, Frischmuth, Kolleritsch, Unterweger, Gruber
  • Foto: Saubermacher
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Zum bereits neunten Mal wird der Hans Roth-Literaturpreis "rotahorn" vergeben: Die Fachjury, bestehend aus Barbara Frischmuth, Reinhard P. Gruber, Andreas Unterweger, Alfred Kolleritsch, Werner Krause, Christoph Hartner und Heinz Sichrovsky, entschied sich heuer für Max Sessner und Sarah Kuratle. "Der gebürtige Deutsche Sessner ist der beste unbekannte Lyriker unserer Zeit", befinden Frischmuth und Kolleritsch zu jenem Mann, der Gedichte ohne Satzzeichen verfasst. Kuratle besticht ihrerseits durch eigenwillige Prosa, die eine sanfte Desorientierung auslöst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen