Zum Jahreswechsel
"Steiermark heute" präsentiert sich in neuem Gewand

Fesch: Chefredakteur Wolfgang Schaller präsentiert das neue "Steiermark heute"-Studio.
4Bilder
  • Fesch: Chefredakteur Wolfgang Schaller präsentiert das neue "Steiermark heute"-Studio.
  • Foto: ORF/Schoettl
  • hochgeladen von Roland Reischl

Seit 33 Jahren gibt es das Bundeslandfenster um 19 Uhr in ORF 2: 1988 wurde "Steiermark heute" gestartet, nach wie vor ist dies die beliebtestes steirische Informationssendung. Mit dem Jahreswechsel hat man nun das Studio einer Modernisierung unterzogen, ab dem 31. Dezember kommt die Sendung, immer wieder liebevoll "Bauern-ZiB" gennant, in neuem Kleid daher.

Neue Positionen, neue Möglichkeiten

Das Studio wird nun halbkreisförmig, mit einem Moderationstisch im Mittelpunkt. Das Möbelstück schafft durch die zusätzliche Sitzgelegenheit Gesprächspositionen für stehende und sitzende Moderationen, auch mit Studiogästen. Zwei große LED-Wände sorgen dafür, dass Bilder künftig noch eindrucksvoller präsentiert werden können, auch Grafiken können so besser dargestellt werden. Perspektivenwechsel sollen außerdem für mehr Dynamik im Ablauf sorgen.

ORF-Steiermark-Führungsriege freut sich

Dementsprechend zufrieden ist man auch im Landesstudio:" Mit dem neuen Studio hat ‚Steiermark heute‘ ein attraktives Schaufenster bekommen. Technisch auf dem neuesten Stand, mit einem zeitgemäßen Design, aber dennoch mit Bodenhaftung", analysiert Landesdirektor Gerhard Koch. Chefredakteur Wolfgang Schaller ergänzt: "Wir bekommen so neue, noch bessere technische Möglichkeiten, sodass wir die Sendung noch aktueller und näher bei unserem Publikum gestalten können.
„Steiermark heute“ erscheint nach Wien, Niederösterreich und dem Burgenland als vierte Bundesländersendung im neuen Look. Bis Mai 2021 bekommen alle ORF-Landesstudios das neue Outfit. Für das Design der neuen Studios sind Architekt Christian Elgner und der Art-Director des ORF Michael Hajek verantwortlich.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen