StyrianARTfoundation: Wenn Kunstförderer auf Politiker treffen

Einblick in die Arbeit des Netzwerks: Günter Riegler (l.), Margret Roth und Reinhold Matejka
  • Einblick in die Arbeit des Netzwerks: Günter Riegler (l.), Margret Roth und Reinhold Matejka
  • Foto: jum
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Mehr Kunst für das Land: Der Förderung von jungen Künstlern hat sich die "styrianARTfoundation" verschrieben und seit 2005 wurden von dieser insgesamt 103 steirische Künstler unterstützt. Obfrau Margret Roth und der Finanzbeauftragte Reinhold Matejka gaben nun dem neuen Kulturstadtrat Günter Riegler Einblick in die Arbeit des Netzwerks. Im Rahmen von Ausstellungen, Publikationen, Veranstaltungen und der jährlichen Klausur in Stift Rein sowie der Web-Plattform "Steirischer Kunst-Atlas" haben Künstler die Möglichkeit, sich auszutauschen und einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen