"Was ich in dir seh": Glueckskinder starten neu durch

Glueckskinder: Manfred "Cook" Koch und Renate Koch-Pertl starten als Gesangspaar in diesem Jahr richtig durch.
  • Glueckskinder: Manfred "Cook" Koch und Renate Koch-Pertl starten als Gesangspaar in diesem Jahr richtig durch.
  • Foto: Jorj Konstantinov
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Die Single "Was ich in dir seh" ist auch offizieller Song von Wutscher Optik.

Mit der Coverband Egon7 ziehen Manfred "Cook" Koch und Renate Koch-Pertl tausende Fans in ihren Bann. Egal, wo und wann Egon7 die Bühne betritt, Stimmung auf höchstem Niveau ist garantiert. Bandleader Cook und seine bessere Hälfte Renate haben aber auch mit "Glueckskinder" ein besonders Projekt gestartet. Seit 2017 erobern sie mit ihren eigenen Songs die Herzen ihrer Fans und können hier schon viele Erfolge verbuchen. Nach "Ich will, dass du kämpfst" und "Dieser Moment" haben sie pünktlich zum neuen Jahr ihre neue Single "Was ich in dir seh" veröffentlicht.

Der Song macht allen Augen

"Der Song ist eine Hymne an alle weiblichen und männlichen Glueckskinder, welche jeden durch sein Gegenüber bestärken soll", verraten die beiden. "Das menschliche Gegenüber spiegelt einen Menschen viel genauer wider als jeder Spiegel. Dieses genauere Hin- und Hineinsehen wollen wir mit diesem Song unterstreichen und singen eine wunderschöne Liebesbezeugung." Und dass auch dieser Song Hitpotenzial hat, verrät die Tatsache, dass er der Song der nationalen TV- und Radio-Werbekampagne von Wutscher Optik ist. Das ist aber bei Weitem nicht alles: Eine Wirtshaustour sowie Auftritte als Support bei Silbermond, Alvaro Soler, Gregor Meyle und einigen Seer-Konzerten sind nur einige Termine, die im Glueckskinder-Kalender für 2020 fixiert sind.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen