Zusammen Schulbank drücken verbindet

2Bilder

Museumsinitiator und Schwarzenegger-Freund Peter Urdl von der privaten Seite.

„Wennst träumst, leg dich nieder“, pflegte Peter Urdl im Schulbus zu seinem Freund Arnold Schwarzenegger immer zu sagen, wenn dieser wieder einmal von seinen Plänen zu erzählen begann. „Schon als Teenager wollte er Mister Universe werden und berühmt sein. Damals dachten wir noch nicht daran, dass das vielleicht jemals wahr werden könnte. Heute lachen wir gemeinsam, wenn wir uns daran zurückerinnern.“
Mit dem Terminator in Thal aufgewachsen, drückten die beiden gemeinsam in der Volksschule die Schulbank. Später trennten sich dann die beruflichen Wege, aber die Freundschaft blieb bestehen. „Ich habe eine Lehre zum Elektriker gemacht. Danach zog es mich in die Politik.“ 20 Jahre – von 1988 bis 2008 – war Urdl als Bürgermeister von Thal tätig. Ich lebe so gerne in Thal. Ich wollte der Gemeinde etwas zurückgeben. Politik war also meine Berufung.“ Unterstützung bekam er dabei immer von Gattin Elfriede und seinen beiden Kindern. Unter seiner Führung wurde Thal die erste Landgemeinde mit einem Kanal, erhielt ein Umweltzentrum und eine Sportanlage. „Ich bin dabei natürlich auch öfter einmal auf Widerstand gestoßen, aber meine Zielstrebigkeit hat mir immer sehr geholfen.“

„Da steckt Herzblut drinnen“

Seine Zielstrebigkeit war Urdl auch bei der Planung des Schwarzenegger-Museums in Arnies Geburtshaus in Thal eine große Hilfe. „Seit dem Jahr 2000 führte ich schon ein kleines Museum in einem Container vor der Kirche. Als sich dann die Gelegenheit bot, das Geburtshaus zu kaufen, musste ich die Chance nutzen.“ Mit Unternehmer Christian Baha war dann der richtige Partner für das Projekt gefunden. „Da steckt viel Herzblut drinnen. Aber das war es wert. Für mich ist Arnold immer der Gleiche geblieben – einfach ein guter Freund.“

(Foto: Arnie's Life, Privat)

Autor:

Lissi Steiner aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.