ZWEI UND MEHR Elterntreff: "Erklären statt belehren" - Familiäre Unterstützung bei schulischen Misserfolgen

Schulische Misserfolge können Kinder und Jugendliche sehr belasten. Neben Enttäuschung über die eigene Leistung, besteht auch Angst, Eltern über "schlechte" Noten zu informieren.
Eltern hingegen fühlen sich oft überfordert und sind unzufrieden.
Doch wie können Eltern nun bestmöglich reagieren und ihre Kinder unterstützend begleiten?
Diese und ähnliche Fragen werden bei diesem Vortrag besprochen.

Inhalte: Familiäre Unterstützung bei schulischen Misserfolgen

* Was bedeuten schulische Misserfolge für Kinder und Jugendliche?
* Welche Rolle haben dabei Eltern?
* Wie können Kinder und Jugendliche bestmöglich unterstützt werden?
* Wie können Familienprobleme aufgrund von schulischen Problemen vermieden werden?

Referentin: Dr.in Luise Hollerer, klinische Psychologin und Psychotherapeutin; Lehre und Forschung an der kphgraz/KF-Uni-Graz Schwerpunkt: Kinder, Begabung, Impulskontrolle, Entwicklungskrisen, Familiensysteme

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird nach angemeldetem Bedarf in Gebärdensprache übersetzt!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Um Anmeldung wird gebeten! Tel. 0316/877 2222 oder info@zweiundmehr.at
Einladung

Wann: 09.11.2016 18:30:00 Wo: Karmeliterhof, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz auf Karte anzeigen
Autor:

Ines Pleschutznig aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.