ZWEI UND MEHR-Elterntreff "Sexualerziehung und Aufklärung - Was sollen Kinder wann wissen?" Zusatztermin

Aufgrund der großen Nachfrage können wir einen Zusatztermin anbieten.

Sexualität ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig, in der Werbung, in „neuen" Medien (zB. facebook), in Filmen und Musik. Informationen über Sexualität sind so leicht erhältlich wie nie zuvor - auch pornografisches Material ist bereits jungen Kindern zugänglich. Hier wird ein gesellschaftlicher Widerspruch deutlich: Einerseits ist „Sex" überall verfügbar, andererseits ist es immer noch schwierig, mit Kindern und Jugendlichen darüber ins Gespräch zu kommen. Aussagen und Fragen wie: „Wann ist der richtige Zeitpunkt?", „Was soll ich dem Kind sagen?" oder: „Ich glaube mein Kind weiß eh schon alles..." machen die Verunsicherung vieler Eltern deutlich.

Im Rahmen des Elterntreffs soll Platz sein, um alle Fragen von Eltern bzw. Bezugspersonen zu diesem Thema zu beantworten.

Inhalte: Sexualerziehung und Aufklärung

•Kindliche Sexualentwicklung - wie unterscheidet sich kindliche von erwachsener Sexualität?
•Was soll mein Kind wann wissen? Inhalte und Themen für altersentsprechende Sexualerziehung
•Sexualerziehung als wesentlicher Bestandteil von Präventionsarbeit gegen sexuelle Gewalt: Wie Sexualerziehung beitragen kann, dass Kinder sicherer und geschützter sind.

Referentin: Mag.a Yvonne Seidler, Hazissa - Fachstelle für Prävention gegen (sexualisierte) Gewalt an Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderungen, www.hazissa.at

Die Veranstaltung wird von einer Gebärdensprachdolmetscherin begleitet und ist kostenfrei!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Um Anmeldung wird gebeten - begrenzte TeilnehmerInnenanzahl! Tel. 0316/877 2222 oder info@zweiundmehr.at

Wann: 19.06.2013 18:30:00 Wo: Karmeliterhof, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz auf Karte anzeigen
Autor:

Ines Pleschutznig aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.