Aktionstag: Mehr Bim für Graz

Engagiert: Gemeinderätin Tamara Ussner setzt sich für einen Ausbau des Straßenbahnnetzes ein.
  • Engagiert: Gemeinderätin Tamara Ussner setzt sich für einen Ausbau des Straßenbahnnetzes ein.
  • Foto: Die Grünen
  • hochgeladen von Stefan Haller

Die Grazer Grünen setzen sich weiterhin für den Ausbau des Straßenbahnsystems ein. Mit einer "Mehr Bim für Graz“-Straßenbahn, die am 23. Oktober um 16 Uhr vom Jakominiplatz startet und dann zwei Stunden durch Graz fährt, will man auf dieses Anliegen Aufmerksam machen. Die Fahrt ist kostenlos. Mit an Bord sind neben den Grünen Gemeinderäten Tamara Ussner, Karl Dreisiebner und Bedrana Ribo auch die Straßenbahnexperten von Pro Bim.

Klare Forderungen

"Wir brauchen keine Murgondel oder U-Bahn in Graz, wir brauchen ein besseres Straßenbahnnetz. Leider geht beim Ausbau der Straßenbahn viel zu wenig weiter. Wir möchten mit unserer Aktion darauf aufmerksam machen, mit den Grazern unsere Vorschläge diskutieren und sie als Bündnispartner für unsere Anliegen gewinnen“, so Gemeinderätin Tamara Ussner.
Konkret fordern die Grünen rasche Umsetzungen des Linienausbaus der Süd-West-Linie, der Linie nach Gösting über den Lendplatz und eine Straßenbahn zur Karl-Franzens-Universität. Für eine bessere Qualität der Straßenbahn sind eine Taktverdichtung in den Abendstunden sowie eigene Gleiskörper mit Rasengleisen die wichtigsten grünen Forderungen.

Autor:

Stefan Haller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen