Appell an Grazer Hundehalter

In Graz müssen Hunde an öffentlichen Orten angeleint werden. Im Vorjahr setzte es nach Kontrollen 15 Organstrafverfügungen.
  • In Graz müssen Hunde an öffentlichen Orten angeleint werden. Im Vorjahr setzte es nach Kontrollen 15 Organstrafverfügungen.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Hunde reißen in Graz immer mehr Rehe: Leinenpflicht wird laut Vizebürgermeister aber kontrolliert.

Zahlreiche Reaktionen von Lesern rief der in der vergangenen WOCHE-Ausgabe erschienene Artikel rund um die zunehmenden Attacken von Hunden gegenüber Rehen im Grazer Stadtgebiet hervor: Laut Bezirksjägermeister Stephan Moser wurden im aktuellen Jagdjahr, das noch bis Ende März läuft, über 100 Rehe von Hunden gerissen. Der Experte wünscht sich dabei nicht, wie fälschlicherweise behauptet, die Einführung der Leinen- und Maulkorbpflicht, sondern eine bessere Kontrolle der Einhaltung dieser Verordnung.
Das Steiermärkische Landessicherheitsgesetz schreibt nämlich vor, dass Hunde an öffentlich zugänglichen Orten, wie auf öffentlichen Straßen oder Plätzen, Gaststätten, Geschäftslokalen und dergleichen, entweder mit einem um den Fang geschlossenen Maulkorb zu versehen oder so an der Leine zu führen sind, dass eine jederzeitige Beherrschung des Tieres gewährleistet ist.

Kontrolle in Randbezirken

In öffentlichen Parkanlagen sind die besten Freunde des Menschen jedenfalls an der Leine zu führen, ausgenommen sind nur als Hundewiesen gekennzeichnete Flächen. Bezirksjägermeister Moser vermisst vor allem die Kontrolle für die Einhaltung dieses Gesetzes in Randbezirken. Im Büro des zuständigen Vizebürgermeisters Mario Eustacchio weist man aber genau auf die gewünschten Schwerpunktaktionen hin. Demnach gab es im Jahr 2018 im Zuge der Radstreife gemeinsam mit der Polizei fünf Termine mit dem Schwerpunkt "Leinen- und Maulkorbpflicht" in den städtischen Randbezirken. Zusätzlich wurden diese Bereiche von Seiten der Ordnungswache in regelmäßigen Abständen kontrolliert.

Appell an Hundebesitzer

Auch im Vorjahr wurden diesbezügliche Aktionen durchgeführt, wobei es keine gemeinsamen Termine mit der Polizei gab. In Summe wurden 2018 zehn und 2019 15 Organstrafverfügungen ausgestellt. "Wir werden die Schwerpunktaktionen auch in diesem Jahr fortführen. Ich appelliere jedoch eindringlich an alle Hundebesitzer, sich ihrer Verantwortung bewusst zu werden", sagt dazu Mario Eustacchio.

Autor:

Christoph Hofer aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen