Bertholdstein mit neuem Burgherrn

Ein aktueller Einblick in den Arkadengang der Burg, die nach den Wünschen des neuen Burgherrn adaptiert und für den Eigenwohnbedarf optimiert wird.   Foto: KK
  • Ein aktueller Einblick in den Arkadengang der Burg, die nach den Wünschen des neuen Burgherrn adaptiert und für den Eigenwohnbedarf optimiert wird. Foto: KK
  • hochgeladen von Steiermark WOCHE

Seit 2008 wurde nach einem Käufer für Burg Bertholdstein gesucht und mit einem Niederösterreicher gefunden.

Durch Zufall entdeckt

Noch bis vor Kurzem war die Zukunft der im 12. Jahrhundert von Perltsteins Namensgeber Berthold I. von Emmerberg erbauten Wehranlage ungewiss. "Eine ausländische Investorengruppe verfügte über eine Kaufoption bis 31. März, die allerdings nicht wahrgenommen wurde", erklärt Jansel. Der Wink des Schicksals wollte es, dass der nunmehrige Burgherr mit seiner Frau das Grundstück überflog und sich beide in das Objekt verliebten. Die Entscheidung fiel innerhalb von zwei Monaten.
"Zuerst müssen die wichtigsten Einrichtungen der Infrastruktur unter Bedacht auf den Denkmalschutz wieder in Betrieb genommen werden. Die Burg wird in erster Linie für private Zwecke sowie für firmenzweckliche Nutzungen und später auch für Veranstaltungen verwendet werden. Wir achten darauf, dass die Nutzung für die Region von Wert ist", so ein Vertreter der Gesellschaft zu den Intentionen.
Erleichtert zeigen sich die Verkäufer der Abtei um Franz Steinkellner, Leiter der Wirtschaftsdirektion der Diözese Graz-Seckau, über die Möglichkeit einer gelegentlichen öffentlichen Nutzung der Burgkirche. Der Friedhof bleibt am jetzigen Standort erhalten. Die Obstplantagen werden wie gehabt an Bauern verpachtet, die Feldflächen biologischem Anbau von Heilkräutern und Gemüsepflanzen zugeführt.
markus.kopcsandi@woche.at

Autor:

Steiermark WOCHE aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.