Bezirks-Impfaktion kommt sehr gut an

Im Bezirk vor Ort: Sabine Hirnschall, Michaela Cartellieri, Stadtrat Robert Krotzer, Manfred Strohrigl und Magdalena Liebethat (v.l.)
  • Im Bezirk vor Ort: Sabine Hirnschall, Michaela Cartellieri, Stadtrat Robert Krotzer, Manfred Strohrigl und Magdalena Liebethat (v.l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Großer Andrang herrschte im Rahmen der Aktion "Gesundheitsamt vor Ort" sowohl beim ENW in der Floßlendstraße, wo neben Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer auch Sabine Hirnschall, Michaela Cartellieri und Manfred Strohriegl vor Ort waren, als auch beim Mehrgenerationenhaus Waltendorf. Für die gerade im Frühjahr so wichtige FSME-Impfung, auch als Zecken-Impfung bekannt, muss dabei keine Honorar, sondern lediglich der Impfstoff (23 Euro für Erwachsene, 22 Euro für Kinder) bezahlt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen