Club Steiermark hilft mit Benefiz-Tennisturnieren

Konnte über 2.500 Euro übergeben: Walter Hiesel (2.v.r.)
2Bilder
  • Konnte über 2.500 Euro übergeben: Walter Hiesel (2.v.r.)
  • Foto: Karl Prix
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Der Club Steiermark rund um Obmann Walter Hiesel war wieder im Charity-Einsatz: So konnten erneut zahlreiche Menschen durch die Organisation von Benefiz-Tennisturnieren unterstützt werden. Zahlreiche Vereine und Spender (unter anderem die Gemeinde Gratkorn und die Firma NXP) sorgten dafür, dass das Badezimmer von Alfred Ertl, der nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt, behindertengerecht adaptiert werden konnte. Eine kostengünstige Lösung wurde nicht zuletzt durch die Hilfe der beteiligten Firmen Fliesenprofi Helmut Wallum und Brüder Thumfort GmbH gefunden. Ende September folgte ein weiteres Benefiz-Tennisturnier in der Tennishalle Pachern, wo ein Reinerlös von 2.600 Euro eingespielt wurde. Das Geld geht an eine alleinstehende Frau mit Kind, dessen Vater kürzlich verstorben ist.

Konnte über 2.500 Euro übergeben: Walter Hiesel (2.v.r.)
Viele helfende Hände unterstützten Alfred Ertl (2.v.r.).

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen