"Das Gute liegt so nah": Arsonore setzt heuer auf Österreich

Musikalischer Leiter bei "Arsonore" ist Markus Schirmer, hier am Bild mit seinem Freund Risgar Koshnaw, mit dem er "Scurdia" gestaltet.
  • Musikalischer Leiter bei "Arsonore" ist Markus Schirmer, hier am Bild mit seinem Freund Risgar Koshnaw, mit dem er "Scurdia" gestaltet.
  • Foto: Jorj Konstantinov
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Die Vorfreude steigt: Von 6. bis 9. September werden wieder beim Internationalen Musikfest "arsonore" im Schloss Eggenberg unter der Leitung von Weltpianist Markus Schirmer klassische Klänge erklingen. "Das Motto für unsere fünf Konzerte könnte 'Das Gute liegt so nah' lauten", erzählt Schirmer, der beim diesjährigen Festival Österreich in all seinen Facetten erstrahlen lassen wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen