Der Kunst über die Schulter geschaut

Künstler zeigen „GENiert-foliert“ und gewähren im Stift Rein Einblick in ihr Sommer-Atelier. Zum zehnten Mal findet auf Initiative der styrianARTfoundation die steirische Künstlerklausur statt. Am 31. Juli darf den Künstlern von 11:00 – 18:00 Uhr bei ihrer Arbeit über die Schulter geschaut werden. Der Eintritt ist frei.

In den Sommerferien leerstehende Schulräume des BG Rein wurden zu Ateliers umfunktioniert, in denen Artemis Athenais, Anna Baumann, Ursula Susanne Buchart, Walter Klug, Nikolaus Lapuch, Regina Moritz, Florian Nitsch, Bernhard Mager und Edith Temmel drei Wochen lang den Leitgedanken mit unterschiedlichen Techniken künstlerisch umsetzen


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen