Derby der Weine

Der Countdown läuft...

...nur noch wenige Tage dann steigt im anna das 1. DERBY DER WEINE

Am 11. Juni UM 19 Uhr kommt es zum großen Kräftemessen zwischen den besten Rieslingen aus Österreich und aus Deutschland.

Wir haben uns als ersten „Gegner“ Österreichs beim Weinderby Deutschland ausgesucht, weil wir auch ein österreichisch-deutsches Familienunternehmen sind.
Manuel, der Österreicher, ist Küchenchef und Anna, die Deutsche, leitet den Service.
Also lassen wir zum 4 Gänge Menü jeweils einen österreichischen und einen deutschen Riesling gegeneinander antreten. Im Vorfeld kann jeder eine „Torwette“ abgeben.
Die Gäste verkosten blind und entscheiden, was ist österreichisch, was ist deutsch und was ist besser.
Am Ende des Abends steht der Sieger fest und auch die geschmacksichersten Gäste können gewinnen.
Wir freuen uns auf eine spannende Challenge und auf einen Blick über den Tellerrand.
Die Weine werden moderiert von Sommelier Alexander Andreadis

Sichern Sie sich jetzt Ihre Derby-Karten unter 0676 9691144

Wann: 11.06.2015 19:00:00 Wo: anna - Restaurant im Palais-Hotel Erzherzog Johann, Sackstraße 3-5, 8010 Graz auf Karte anzeigen


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen