Die 300.000er-Marke wird in Graz bald fallen

Stark: In den letzten 15 Jahren ist Graz um die Einwohnerzahl von Villach gewachsen.
2Bilder
  • Stark: In den letzten 15 Jahren ist Graz um die Einwohnerzahl von Villach gewachsen.
  • Foto: © Graz Tourismus - Harry Schiffer
  • hochgeladen von Martin Koinegg

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die steirische Landeshauptstadt Graz wächst und wächst. Immer wieder wurde verlautbart, dass sich die Murmetropole langsam, aber sicher der magischen Grenze von 300.000 Einwohnern nähern würde. Genaue Zahlen liefert jetzt aber eine brandneue Broschüre, die von der Präsidialabteilung der Stadt Graz unter der Führung von Verena Ennemoser erstellt wurde und der WOCHE exklusiv vorliegt.

Wohnungen im Bezirk

Über 3.000 neue Wohnungen

Man muss sich beispielsweise nur den Anstieg der Wohnbevölkerung in den letzten beiden Jahren vor Augen führen, um zu sehen, wohin die Reise in den nächsten Jahren gehen wird. Lebten vor gut zwei Jahren noch 276.526 Personen in Graz, sind es mit Jahresbeginn 2017 bereits 286.686, was einer Steigerung von 3,7 Prozent entspricht. Insgesamt auffallend: In keinem der 17 Bezirke gibt es ein rückläufiges Wachstum. Am stärksten boomen demnach Puntigam (+9,72 Prozent) und Straßgang (+7,69 Prozent). Am wenigsten Zuzug gab es in Waltendorf (+0,37 Prozent) und Ries (+1,55 Prozent) zu vermelden. Der ungebrochene Zustrom nach Graz hatte nicht zuletzt zur Folge, dass in nahezu allen Bezirken Wohnflächen entstanden sind. So wurden innerhalb eines Jahres nicht weniger als 3.331 neue Wohnungen gebaut. Mit jeweils über 1.000 Einheiten fällt der Löwenanteil dabei auf die Bezirke Eggenberg und Gries. Der neue Flächenwidmungsplan (siehe auch Seiten 10/11) kann das Verhältnis Wohnfläche zu Gewerbefläche weiter verschieben.

Nutzungseinheiten

Broschüre ab Freitag erhältlich

„Graz ist in den letzten 15 Jahren um 60.000 Menschen, was der Einwohnerzahl von Villach entspricht, gewachsen. Durch dieses Wachstum verändert sich jährlich sehr viel. Die Statistik ist für uns dabei ein ganz besonders wichtiges Instrument der Planung. Durch offensichtlich richtige Entscheidungen, Investitionen und gute Kooperationen konnte auch die Wirtschaft kräftig wachsen und so haben wir auch einen Beschäftigungshöchststand in der Stadt“, sagt dazu Bürgermeister Siegfried Nagl. Die Broschüre liegt ab Freitag beim Rathausportier und in den Servicecentern auf, unter www.graz.at kann man sie auch downloaden.

Stark: In den letzten 15 Jahren ist Graz um die Einwohnerzahl von Villach gewachsen.
Wohnbevölkerung nach Bezirk im Jahresvergleich
Autor:

Christoph Hofer aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.