Streit eskalierte
Drei Verletzte nach Schüssen in Graz

Mann zog Faustfeuerwaffe, schoss und flüchtete
  • Mann zog Faustfeuerwaffe, schoss und flüchtete
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Ted Knops

In Graz hat am Dienstagabend ein 31-jähriger Mann mehrere Schüsse abgegeben. Dabei sollen drei Personen verletzt worden sein. Zwei davon waren offenbar völlig Unbeteiligte.

STEIERMARK. In einer Aussendung der Landespolizeidirektion Steiermark hieß es, dass der Streit wohl nach einer verbalen Auseinandersetzung eskaliert sei. 

Mit Messer bedroht

Am Abend gegen 18 Uhr soll es in der Neuholdaugasse zu dem Streit gekommen sein. Mehrere Personen sollen daran beteiligt gewesen sein. Im Laufe der Auseinandersetzung hat laut Aussendung dann ein 31-jähriger Mann einen 24-Jährigen mit einem Messer bedroht. Der Jüngere habe daraufhin zusammen mit seinem 20-jährigen Bekannten die Flucht ergriffen. Danach hat laut Polizei auch der 31-Jährige Tatverdächtige den Tatort zunächst verlassen.

82-Jährige unter den Opfern

Nach kurzer Zeit soll dann aber der 24-Jährige in Begleitung seines Bekannten zum Ort der Auseinandersetzung zurückgekehrt sein. Auch der 31-Jährige kam zurück. Dieser habe daraufhin eine Faustfeuerwaffe aus seinem Hosenbund gezogen und gab mehrere Schüsse in Richtung des 24-Jährigen ab. Durch Querschläger oder Splitter der Munition seien insgesamt drei Personen verletzt worden. Über die schwere der Verletzungen ist derzeit noch nichts bekannt. Bei den Verletzten soll es sich um den 20-Jährigen und zwei offenbar völlig unbeteiligte Personen handeln. Darunter eine 82-jährige Frau.

Cobra an Fahndung beteiligt

Der Tatverdächtige ist anschließend mit einem PKW geflohen. Allerdings konnte er nach einer kurzen Fahndung von Polizeibeamten angehalten und festgenommen werden. An der Fahndung waren auch Beamte des Einsatzkommandos Cobra beteiligt. Über den Verbleib der Tatwaffen (Messer und Faustfeuerwaffe) herrscht laut Polizeiaussendung noch Unklarheit. Der Verdächtige wurde zur Vernehmung in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert.

Newsletter Anmeldung!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen