Erfolgreiche Lebensmittelrettung

Eine Unmenge an intakten Lebensmittel wurden kostenlos fairteilt, um der Lebensmittelverschwenung entgegen zu wirken.
  • Eine Unmenge an intakten Lebensmittel wurden kostenlos fairteilt, um der Lebensmittelverschwenung entgegen zu wirken.
  • hochgeladen von Rainer Maichin

Vier Kisten Ananas, 20 Kisten mit grünem Salat, dazu Marillen, Grapefruit, Tomaten und Nektarinen - das alles wurde beim Fair-Teiler neben dem Forum Stadtpark am Mittwoch kostenlos fairteilt.
Über diesem Fair-Teiler im Grazer Stadtpark werden überschüssige, bzw. nicht mehr benötigte Lebensmittel kostenlos an Passanten weitergegeben.
Als ich gegen 14 Uhr meine Ration abholte war noch genug für meine Familie und mich vorhanden.

Aktuell gibt es mindestens acht Fair-Teiler in Graz.

Dritte Fair-Teil-Aktion im Stadtpark
Dies war bereits die dritte Aktion, bei der größere Mengen Obst und Gemüse, die aus welchen Gründen auch immer - nicht mehr verkauft werden, noch dem Nahrungskreislauf zugeführt wurden.
Bei der ersten Aktion wurden knapp 1.000 kg Bananen und bei der zweiten Aktion etwa 400 kg Orangen gerettet.

Foodsharing
Der Verein Foodsharing wurde 2013 in Deutschland gegründet und verbreitet sich seit dem sehr rasch in ganz Europa. Aktuell gibt es in Graz 153 ehrenamtliche Foodsaver, von denen ich auch einer bin ;-)
Foodsharing tritt dafür ein, dass die Lebensmittelverschwendung beendet wird.

Wer will auch Foodsaver werden?

Mitmachen kann jeder. Nach der Anmeldung muss ein Quiz positiv absolviert werden. Beim Quiz geht es um Grundlegendes über das Lebensmittelretten und es ist eigentlich leicht zum Schaffen. Danach sind noch drei Probeabholungen mit erfahrenen LebensmittelretterInnen bei drei verschiedenen Spenderbetrieben zu absolvieren und danach darf man sich Foodsaver nennen.

Aktuell gibt es in Graz mit 50 Betrieben Kooperationen, bei denen dann Foodsaver nicht benötigte Lebensmittel abholen und dann für deren Verteilung sorgen.

Weitere Links:
Kurzbeschreibung von foddsharing
Facebookseite

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen