Experte Philip Streit über klare Neins und respektvolle Zurückweisungen.

Die Angst vor Zurückweisungen steht vielen im Weg.
  • Die Angst vor Zurückweisungen steht vielen im Weg.
  • Foto: pathdoc/fotolia
  • hochgeladen von Elisabeth Eder

Doch was fällt hier so schwer? Paar- und Beziehungsforscher sagen übereinstimmend, dass dies das Ausdrücken eines klaren Neins ist. Viele bleiben unklar, verzögern, sagen vielleicht später ab, suchen nach Ausflüchten, warum es jetzt nicht geht oder sagen halbherzig zu. Noch andere spielen mit den verliebten Emotionen des anderen. Doch warum ist es so schwer, Nein zu sagen? Wie die psychologische Forschung übereinstimmend festlegt, spielt sich die Schwierigkeit Nein zu sagen ausschließlich in unserem Kopf ab.

Keiner bekommt gerne einen Korb. Wir selbst haben Erfahrung darin, zurückgewiesen zu werden. Man will Kränkung vermeiden, hat oft nicht gelernt, eindeutig zu sein und drückt sich herum. Wir spüren Angst, wenn wir den anderen aus unserem Kreis ausschließen, auch selbst nicht mehr dabei zu sein. Besonders schlimm wird dies, wenn der beste Freund oder die Freundin plötzlich die Liebe gesteht und wir nicht positiv darauf antworten können. Aber gerade deshalb ist ein aktives Nein das Gebot der Stunde. Das verdient das Gegenüber, das ja schließlich allen Mut zusammengenommen hat Sie zu fragen.

Hier ein paar Tipps für einen respektvollen Korb:

1. Checken Sie Ihre eigene Gefühlswelt. Was löst es bei Ihnen aus? Fragen Sie möglicherweise auch jemand anderen.
2. Behandeln Sie den anderen so, wie auch Sie es sich in dieser Situation wünschen würden.
3. Warten Sie nicht zu lange Ihr Nein auszudrücken, dass kränkt unnötig und belastet Sie.
4. Antworten Sie auf das Beziehungsangebot über das Medium, über das es hereingekommen ist, Neins per SMS sind zulässig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen