"FeedbackNow" der Stadt Graz: Meinung der Bürger ist gefragt

Schnell und unkompliziert geht das Feedback an die Stadt Graz.
  • Schnell und unkompliziert geht das Feedback an die Stadt Graz.
  • Foto: GBG/Stadt Graz
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

"FeedbackNow": Unter diesem Titel läuft seit Dezember das Pilotprojekt der GBG in Kooperation mit der Stadt Graz, Energie Graz, Graz Tourismus und der Krankenfürsorgeanstalt. So wird etwa nach der Sauberkeit in den öffentlichen WC-Anlagen am Jakomini-, Schloßbergplatz und Augartenpark gefragt. Durch einen grünen, gelben oder roten Knopf können die Bürger so ihre Zufriedenheit ausdrücken. Das Feedback wird dann in Echtzeit an die zuständige Stelle im Haus Graz weitergeleitet. "Wir sind für jede Art von Kritik oder Lob offen, um unsere Leistungen weiter steigern zu können", so GBG-Chef Günter Hirner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen