Glücksbarometer: So soll das Grazer Glück bemessen werden

Lustig, fröhlich, glücklich sein: Was uns zum Lachen bringt, dem will das Glücksbarometer nachgehen.
  • Lustig, fröhlich, glücklich sein: Was uns zum Lachen bringt, dem will das Glücksbarometer nachgehen.
  • Foto: JenkoAtaman Fotolia
  • hochgeladen von WOCHE Graz

„Freude und Heiterkeit auf der Welt bewusster zu leben und zu genießen“ – dieser Satz war und ist der Ausgangspunkt von David Prott und Xiaoao Dong für die Entwicklung des Erfrischungsgetränks „marry“. Ziel der beiden Gründer ist es, mit den richtigen Zutaten den ersten Schritt für mehr Glückseligkeit zu ebnen.

Digitale Glücksbefragung

Um nun die richtigen Zutaten für das Glücklichsein zu finden, haben die beiden ein Glücksbarometer mit sieben simplen Fragen entworfen. Grazerinnen und Grazer werden über einen digitalen Fragebogen über persönliche Erfahrungen und Einstellungen zum Thema Glück befragt. Der Fragebogen ist seit ein paar Wochen unter dem Link www.tlrs.at/barometer aktiv. Erste interessante Ergebnisse konnten bereits aus den abgegebenen Meinungen gefiltert werden.

Familie, Freunde, Fußball

Über 80 Prozent der Befragten gaben beispielsweise an, dass die sozialen Interaktionen mit Freunden, Bekannten und Verwandten einen wesentlichen Bestandteil zum Glücklichsein bilden. Neben Freundschaften werden aber auch sportliche Aktivitäten wie Wandern, Fußballspielen oder Laufen genannt, welche die innere Zufriedenheit stärken.

Kuscheln, Kinder, Couc


Momente, die Grazerinnen und Grazer bewusst genießen sind beispielsweise das Kuscheln mit dem Freund oder der Freundin, der Moment, an dem man heimkommt und sich auf die Couch legen kann, die Sonnenstrahlen, der erste Kaffee gemeinsam mit den Kollegen oder das gemeinsame Aufwachen mit den eigenen Kindern.
Die ersten Resultate zeigen bereits, dass oft Kleinigkeiten im alltäglichen Leben genügen, um eine positive, innerliche Zufriedenheit zu bewirken.

Wer sich selbst diesen Glücksfragen stellen möchte, muss nur folgende vier Schritte durchführen:
1. Handy zücken
2. Browser drücken
3. Link eingeben (www.tlrs.at/barometer)
4. Anonym seine Meinung zum Thema Glück abgeben.

David Prott, Xiaoao Dong
(marry the berried ice tea)

Autor:

WOCHE Graz aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.