Grazer LKH-Ärzte tricksten ein Gehirn aus

Top: Patient Emanuel Schigan (m.) mit dem Ärzteteam.
  • Top: Patient Emanuel Schigan (m.) mit dem Ärzteteam.
  • Foto: LKH Graz/Stieber
  • hochgeladen von Stefan Haller

Bahnbrechender Erfolg am LKH Universität Klinikum Graz: Ein Team aus Transplantationschirurgen, Kardiologen und Anästhesisten implantierte steiermarkweit zum ersten Mal einem Patienten einen Barostimulator.

Das Gerät kann den extrem hohen Blutdruck des Steirers dauerhaft senken. Chirurg Michael Sereinigg erklärt: „Salopp ausgedrückt, trickst der Barostimulator das Gehirn aus, indem er die Barorezeptoren an der Halsschlagader, die bei der Regulierung des Blutdrucks eine maßgebliche Rolle spielen, mit elektrischen Impulsen anregt.“

Autor:

Stefan Haller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.