Benefizturnier für Harald Schmied
Kicken für einen, der immer geholfen hat

Spielten fast 6.000 Euro ein: G. Prilasnig (r.) und Co.
  • Spielten fast 6.000 Euro ein: G. Prilasnig (r.) und Co.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Bei strahlendem Herbstwetter veranstaltete ein privater Freundeskreis gemeinsam mit dem Club Steiermark am Sportplatz des Augustinums ein Fußballturnier für den guten Zweck. Elf Hobbyteams, darunter auch Sturm-Legenden wie Gilbert Prilasnig, spielten sich den Sieg aus. Am Ende triumphierte Team Azzurro. Der Reinerlös in Höhe von 5.700 Euro kommt Harald Peter Schmied, dem Co-Gründer des Homeless Worldcups, der durch eine schwere Erkrankung auf Hilfe angewiesen ist, zugute. Die Summe soll dabei helfen, einen Computer mit Augensteuerung zu finanzieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen