Labuka: Märchenzeit am Schloßbergplatz

Märchenhaft: Maieritsch (l.) und Hohensinner mit Darstellern
  • Märchenhaft: Maieritsch (l.) und Hohensinner mit Darstellern
  • Foto: Stadt Graz/Fischer
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Um den Kleinen die Adventzeit zu versüßen, gibt es von Labuka, der Bücherinsel der Stadt Graz, ein märchenhaftes Angebot. Im Märchenwald am Schloßbergplatz erzählt am 16. Dezember von 11 bis 15 Uhr die Froschkönigin persönlich (Elisabeth Windbacher), wie sie den Frosch in einen Prinzen verzaubert hat, und am 23. Dezember öffnet Martin Gerdenitsch alias Wikiwawa Märchentroll seinen magisch-verzauberten Koffer für die Kinder. „Heuer wurde vom Citymanagement erstmals ein Märchenwald als konsumfreie Zone am Schloßbergplatz eingerichtet“, freut sich Stadtrat Kurt Hohensinner über das Projekt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen