LESEFEST 2018 von "Erlebnis Sprache" (26.5.2018)

Birgit Krenn veranstaltete das "Lesefest" in Graz
25Bilder
  • Birgit Krenn veranstaltete das "Lesefest" in Graz
  • hochgeladen von Ulrike Walner

Birgit Krenn, Poesiepädagogin, Schriftstellerin und Leiterin von "Erlebnis Sprache", lud am Samstag zu einer "Werkschau". Literarisch Schreibende aus ihren Projekten und Kursen (u. a. den SchreibTREFFs in Graz und dem Oberen Murtal) trafen sich zum gemeinsamen Lesen und Gedankenaustausch.

Zehn Jahre gibt es "Erlebnis Sprache" nun schon und das "Café palaver" in Graz platzte aus allen Nähten, als mit Freude und Enthusiasmus aus eigenen Texten gelesen wurde. Sogar die Stehplätze waren voll belegt! Schöner kann so ein Jubiläum nicht gefeiert werden :-)
Die Bandbreite der Texte fesselte das Publikum und reichte von Kurzgeschichten über experimentelle Lyrik und Prosa bis hin zu Mundartgedichten. Sogar Emojis setzten ihren Siegeszug nunmehr in die Gefilde der Literatur fort und untermalten die Verzweiflung, in die die Autokorrektur selbst mit Sprache vertraute Menschen stürzen kann.

Tätowierte Bananen, ein gefährlicher Cocktail, Ausflüge nach Dubrovnik und in den Wald, ständig laufende Deutsche, eine Hochzeit auf einem Berggipfel mit nackten Aussichten, unerwartete Einsichten in die erneuerbare Energie mit violetten Sternen, Kinder, Väter, Omas, Ein- und Draufsichten, Epilepsie und Tiere und Regentage und Spiele und nicht zuletzt Weisheit, die mit einem Schmunzeln über Liebe, "des heaz" und "a kind" in die Gedankenwelten der Schreibenden entführte.

Wer den Nachmittag verpasst hat, ist herzlich eingeladen, in Veröffentlichungen der Schreibenden (Hinweise unter den Fotos) zu schmökern.
Man freut sich auf ein Mehr und Meer an neuen Texten!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen