"Lets Play": Der Tuntenball 2018 steht vor der Tür

Tuntenballmutti Miss Alexandra Desmond wird auch heuer wieder durch den Abend führen.
4Bilder
  • Tuntenballmutti Miss Alexandra Desmond wird auch heuer wieder durch den Abend führen.
  • Foto: Andy Joe
  • hochgeladen von Stefan Haller

Am 24. Februar öffnet der Congress Graz unter dem Motto „Let’s Play“ seine Türen für den Tuntenball 2018. Die Köpfe hinter dem Ball wollen für ihre Gäste nicht nur eine bunte Nacht voller Liebe, Toleranz und Lebensfreude, sondern sorgen auch für Hingucker und Highlights gestalten.

Ein Schachbrett am Kleid

Um den Auftritt von drei Mitgliedern der Tuntenballfamilie haben sich Schülerinnen der Modeschule Graz gekümmert. Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit verwandeln sie die Teammitglieder Joe, Anna und Tamara in Schachfiguren.
„Wir finden die Arbeit für den Tuntenball großartig, weil es für uns etwas ganz Neues ist. Bei anderen Projekten können wir zum Beispiel nicht mit Lack und Leder arbeiten, Nieten sind eigentlich auch nicht so gängig“, so Pamina Lamprecht, Lisa Monschein und Antonia Präsent. Die Direktorin der Modeschule Graz, Barbara Krenn-Schöggl, fügt an: "Wir wollen unseren Schülern vermitteln, dass Toleranz und Diversität bei uns groß geschrieben wird. Dieses Projekt zeigt, was bei uns täglich auch gelebt wird."



"Grenzwertigkeit"

Bereits das vierte Jahr in Folge entwarfen Schüler der HTBLA Hallstatt im Rahmen eines Wettbewerbes den Tuntenball-Award. Aus sieben Skulpturen fiel die Entscheidung der Jury auf die Statue „Grenzwertigkeit“ von Jonathan Dellargo. Der 21-Jährige zur Entstehung der Statue: „Die erste Herausforderung bestand darin, sich für eine der vielen Skizzen zu entscheiden, um dann aus dem Zweidimensionalen etwas Dreidimensionales zu machen. Danach folgt die Philosophie dahinter, das bedeutet aus dem Dreidimensionalen Worte zu schaffen.“

Highlights über Highlights

Einige der Höhepunkte des diesjährigen Tuntenballs sind ein Tuntathlon (inklusive Handtaschen-Curling oder Wettposen), ein riesiges betretbares Barbiehaus, ein Auftritt der "the Voice"-Finalistin Anna Heimrath oder eine Spielwiese mit Wuzzlertisch, Flipper-Automaten und X-Box Station. 
Außerdem wird am Ball aus fünf Finalistinnen die Miss Tuntenball gekührt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen