Magna-Steyr mit erstem Inklusionspreis des Landes ausgezeichnet

Vorbildliche Inklusion: J. Herk, H. Tutner und D. Kampus (v.l.)
  • Vorbildliche Inklusion: J. Herk, H. Tutner und D. Kampus (v.l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Haller

Soziallandesrätin Doris Kampus hat kürzlich Magna Steyr mit dem ersten Inklusionspreis des Landes Steiermark ausgezeichnet. „Menschen mit Behinderung wollen und können arbeiten. Magna-Steyr zeigt das auf vorbildliche Art und Weise vor“, begründet Kampus die Entscheidung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen