Fünf Polizeistreifen im Einsatz
Mann am Grazer Hauptbahnhof mit Gaspistole bedroht

Am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs kam es zu dem Raufhandel, ein Mann wurde sogar mit einer Gaspistole bedroht.
  • Am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs kam es zu dem Raufhandel, ein Mann wurde sogar mit einer Gaspistole bedroht.
  • Foto: Griesangerl
  • hochgeladen von Roland Reischl

Aus noch ungeklärten Gründen sind fünf Männer (ein Deutscher, ein Österreicher, ein Kroate, ein Türke und ein Serbe) am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs in einen handfesten Streit geraten. Die Situation eskalierte, ein Mann bedrohte seinen Kontrahenten sogar mit einer Gaspistole. Insgesamt fünf Polizeistreifen waren notwendig, um die Streithähne zu trennen.

Waffenverbot ausgesprochen

Die inzwischen alarmierte Rettung musste zwei Männer mit leichten Verletzungen und einen Mann mit einer schweren Handverletzung in das LKH bzw. das UKH Graz einliefern. Gegenüber dem Besitzer der Gaspistole wurde ein Waffenverbot ausgesprochen, alle fünf Männer im Alter zwischen 17 und 39 Jahren wurden angezeigt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen