Martin Auer unterstützt WOCHE-Sozialaktion

Die WOCHE sagt Danke – Schirmherr Alfred Stingl, Unternehmer Martin Auer und WOCHE Graz-Chef Marcus Stoimaier (v. r.)
  • Die WOCHE sagt Danke – Schirmherr Alfred Stingl, Unternehmer Martin Auer und WOCHE Graz-Chef Marcus Stoimaier (v. r.)
  • Foto: Prontolux
  • hochgeladen von Marcus Stoimaier

"Vielleicht ist’s ein bissl zur Beruhigung des eigenen Gewissens. Wir verdienen zum Glück gutes Geld und deswegen wollen wir einfach etwas zurückgeben." Martin Auer ist nicht nur erfolgreicher Unternehmer und Visionär, sondern offenbar auch ein Meister des Understatements. Ein derartiges soziales Engagement ist nämlich eines sicher nicht – alltäglich.
In seinem Verein "Pane" verkauft er von Dienstag bis Samstag (9 bis 13 Uhr) in der Mariahilferstraße das Brot von gestern. Der gesamte Erlös geht an bedürftige Menschen. "Und da es für uns schwierig ist, zu entscheiden, wo wir helfen, haben wir uns an Alfred Stingl gewendet – da wissen wir, dass das Geld bei den richtigen Menschen ankommt."
Altbürgermeister Alfred Stingl, Schirmherr der WOCHE-Aktion "Von Mensch zu Mensch", ist über diese Großzügigkeit sehr dankbar: "Mit diesem Geld können wir wieder vielen Grazern in Not helfen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen