Mindestsicherung: Bezug rückläufig

Für das Sozialbudget des Landes bleibt mehr Geld.
  • Für das Sozialbudget des Landes bleibt mehr Geld.
  • Foto: Alexander Raths/fotolia
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Das starke Wirtschaftswachsum der vergangenen Monate machts möglich: So konnte Soziallandesrätin Doris Kampus bekanntgeben, dass die Anzahl der Mindestsicherungs-Bezieher kontinuierlich zurückgeht. Im Vorjahr nahmen noch über 20.000 Menschen Sozialleistungen in Anspruch, derzeit sind es nicht einmal mehr 18.000. "Aus meiner Sicht hat sich die Mindestsicherung bewährt", sagt Kampus, die auch zufrieden ist, dass in der Steiermark auf Kürzungen und Deckelungen verzichtet wurde. Der Trend wirke sich jedenfalls positiv auf das Sozialbudget des Landes aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen