Nach Unwetter in Graz: Stadtpark bleibt weiter gesperrt

Achtung, Baum fällt: Kein Einzelfall gestern Abend in Graz.
2Bilder
  • Achtung, Baum fällt: Kein Einzelfall gestern Abend in Graz.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Es kam so unverblümt wie es dann auch abgezogen ist: Die Rede ist von jenem schweren Unwetter, das am gestrigen Abend Graz heimgesucht und eine Spur der Verwüstung durch die Murmetropole gezogen hat. Die Bilanz liest sich ernüchternd: Im Stadtpark wurde ein Mann von einem Baum getroffen und verstarb, dazu verzeichnetete die Berufsfeuerwehr Graz zahlreiche Einsätze. 50 Kräfte aus dem Grazer Umland unterstützten die Aufräumungsarbeiten in weiten Teilen der Stadt. Besonders betroffen waren unter anderem die Bezirke Jakomini, St. Leonhard und Geidorf. Zahlreiche Bäume hielten den Windböen von zum Teil bis zu 140 km/h nicht stand und knickten um. Stromausfälle standen an der Tagesordnung. So wurden auch zahlreiche Autos getroffen. Noch spät am Abend standen Polizei, Feuerwehren, Ordnungswache und Kräfte der Holding Graz mit mehr als 350 Kräften im Einsatz, um jene Schäden zu beseitigen, wo Gefahr im Verzug bestand.

Schloßberg und Stadtpark gesperrt

Bis auf Weiteres gesperrt bleiben so der Stadtpark und auch der Schloßberg. Wolfang Hübel, Leiter des Sicherheitsmanagements der Stadt Graz, gibt Auskunft: "Am Schloßberg wird zur Stunde evaluiert, wie sicher der Baumbestand ist und ob noch eine Gefahr für die Bevölkerung ausgehen kann. Dann entscheiden wir, ob der Schloßberg weiter gesperrt bleibt oder wieder geöffnet wird. Der Stadtpark hat weit massivere Schäden erlitten, dieser bleibt auf jeden Fall noch für die Öffentlichkeit gesperrt."
Ansonsten hat sich die Lage heute weitgehend beruhigt, "kleinere Arbeiten werden noch erledigt", wird aus der Pressestelle der Berufsfeuerwehr verlautbart. Ein Wermutstropfen bleibt: Auch für den heutigen Mittwoch sind wieder Unwetter angesagt. Ob und wie sie die Stadt Graz treffen könnten, lässt sich aber nicht punktgenau prognostizieren ...

Achtung, Baum fällt: Kein Einzelfall gestern Abend in Graz.
So hat WOCHE-Leser Daniel Loretto die gewaltige Gewitterzelle, die sich Graz näherte, festgehalten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgewählte Speaker aus dem Sportbereich: Der Sports Summit zum Auftakt des Fifteen Seconds Festival, der von der WOCHE gehosted wurde, war ein voller Erfolg.
5

Sports Summit
Inspirierende Speaker und erlesene Gäste

Mit dem Fifteen Seconds Sports Summit hosted by WOCHE wurde heute das viertägige Innovationsfestival in Graz eröffnet. Die Speaker-Liste konnte sich sehen lassen. Neben Fußballerin Arianna Criscione sprachen Extrembergsteiger Christian Stangl und viele weitere Gäste aus der Welt des Sports.  Das Volkskundemuseum wie man es noch selten gesehen hat: Für den großen Sports Summit der WOCHE verwandelte sich das Museum am Paulustor in Graz in eine Festivallocation – komplett mit mannshohen Fifteen...

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen