Nippons Botschafter besuchte Japaneum

J. Wagner, Ch. Drexler, K. Koinuma, J. Unterrainer
  • J. Wagner, Ch. Drexler, K. Koinuma, J. Unterrainer
  • Foto: e|motion Gerhard Langusch
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Seit einem Monat wird im Japaneum, einer Ausstellung auf der Burg Rabenstein, mithilfe von 150 Exponaten die Geschichte der österreichisch-japanischen Freundschaft zwischen 1550 und 1914 erzählt. Kürzlich machte sich nun auch der japanische Botschafter in Wien, Kiyoshi Koinuma, vor Ort ein Bild und war, so wie Landesrat Christopher Drexler, begeistert von der gelungenen Veranstaltung.

Autor:

Christoph Hofer aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.