Pflegeberufe zum Anfassen: Das war der Boys’ Day

Hautnah dabei: Burschen entdecken Pflegeberufe.
  • Hautnah dabei: Burschen entdecken Pflegeberufe.
  • Foto: BHB Graz
  • hochgeladen von Stefan Haller

Der 9. November war in ganz Österreich als "Boys’ Day" ausgerufen. Rund 5.200 Burschen hatten die Möglichkeit, ihre Berufsvorstellungen und Männlichkeitsbilder zu hinterfragen und neue Perspektiven zu entdecken. 360 soziale Einrichtungen nahmen an diesem Aktionstag des Sozialministeriums teil, um den jungen Teilnehmern die Tätigkeitsbereiche von pädagogischen und pflegerischen Berufen näherzubringen.

Realistischer geht es kaum

Die Schüler der NMS Hausmannstätten hatten die Möglichkeit, sich im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz über eine Vielzahl von Berufsbildern zu informieren. Im nachgestellten Stationsbetrieb lernten die jungen Männer auch ein Intensivstations- und Operationssaalsetting sowie die Tätigkeiten der Hygienefachkraft und der Physiotherapie kennen.
Anwesende Ärzte, das Pflegepersonal und Mitarbeiter des Verwaltungsbereiches beantworteten Fragen und konnten den Schülern besonders realistisch ihre Berufsfelder präsentieren. Pflegedirektorin Sabine Herg: "Das Interesse an unseren Berufsgruppen war sehr groß. Wir werden dieses Angebot für junge Menschen mit Sicherheit ausbauen!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen