Probeführerscheinbesitzer rast mit 120 km/h durch Graz

In Graz war ein Probeführerscheinbesitzer viel zu schnell unterwegs.
  • In Graz war ein Probeführerscheinbesitzer viel zu schnell unterwegs.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Mit 1. September ist eine neue Gesetzesnovelle zum "Raserpaket" in Kraft getreten, mit teilweise empfindlich höheren Strafen für zu schnelle Autofahrer. Das hindert so manchen Raser aber nicht, weiter viel zu schnell zu fahren. Jüngstes Beispiel: Mittwoch im Bereich Puntigamer Straße, wo Polizisten der Verkehrsinspektion Graz 3 Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt haben. Dabei "blitzten" die Beamten einen 22-jährigen Grazer mit 120 km/h (!) im Ortsgebiet, der mit seinem Audi S4 in Richtung Liebenau unterwegs war.

Sollen Raser noch stärker zur Kasse gebeten werden?

Unterschiedliche Wahrnehmung

Pikant: Der junge Mann besitzt nur einen Probeführerschein. Er wäre übrigens der Meinung gewesen, nur mit 60 km/h unterwegs gewesen zu sein. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen. Beide Männer werden angezeigt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen