Stadt Graz
Schrotträder wieder im Visier

Engagiert: Stadträtin Elke Kahr (2.v.r.) im Schrotträder-Lager
  • Engagiert: Stadträtin Elke Kahr (2.v.r.) im Schrotträder-Lager
  • Foto: Stadt Graz/Wehap
  • hochgeladen von Stefan Haller

Fahrradleichen werden jetzt in kürzeren Intervallen eingesammelt.

Fahrradleichen können zum Problem werden: Sie blockieren Radabstellplätze, stehen oder liegen verkehrsbehindernd auf Gehsteigen und werden nach einiger Zeit zu Schrotträdern, die entsorgt werden müssen. Rund 600 Schrotträder werden pro Jahr im Auftrag der Stadt Graz von der Firma Wuchte abgeschleppt und nach zwei Monaten verschrottet oder wiederverwertet. Das Verkehrsressort unter Verkehrsstadträtin Elke Kahr hat jetzt die für die Altrad-Entsorgung verwendeten Mittel für 2019 aufgestockt und die Intervalle der Einsammlung verkürzt – die nächste findet am 19. August statt.

Autor:

Stefan Haller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.