Schloßbergmuseum
Stadt rettet bereits gelieferte Bäume

Bedankte sich bei allen Mitarbeitern, die die Bäume rund um das Grazer Schloßbergmuseum eingesetzt haben: Stadtrat Günter Riegler
  • Bedankte sich bei allen Mitarbeitern, die die Bäume rund um das Grazer Schloßbergmuseum eingesetzt haben: Stadtrat Günter Riegler
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Hofer

"Ein Ort des Ankommens" für alle Grazer soll es werden, das neue Schloßbergmuseum. Das Areal wird dabei alle bestehenden Gebäude, wie die Stall- und Kanonenbastei, die Kasematten, das Feuerwächterhaus, den Kiosk, die Kanonenhalle und einen großen Teil der Freiflächen umfassen (genauere Infos gibt es hier). Eigentlich hätte das neue Schmuckstück ja im Mai eröffnet werden sollen, dieser Plan musste nun aber aufgrund des Coronovirus adaptiert werden. Die Bauarbeiten ruhen derzeit. Vergangene Woche herrschte hoch über Graz dann aber doch reges Treiben.

Strenge Sicherheitsbeschränkungen

"Es galt, die bereits gelieferten Bäume für das Areal zu pflanzen. Das konnte leider nicht länger warten, da die Bäume aufgrund der Wetterlage sonst eingegangen wären. So wurden sie unter strenger Einhaltung aller Sicherheitsbeschränkungen eingesetzt", berichtet der für Kultur und Liegenschaften zuständige Stadtrat Günter Riegler. Er machte sich auch selbst ein Bild von den unter schwierigen Bedingungen durchgeführten Arbeiten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, die Bäume konnten gerettet werden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen