Akademie Graz besucht Buchmesse
Steirer-Autoren besuchten Frankfurter Buchmesse

Literarischer Austausch Minister G. Blümel (r.) und Landesrat Chr. Drexler besuchten die 70. Frankfurter Buchmesse.
  • Literarischer Austausch Minister G. Blümel (r.) und Landesrat Chr. Drexler besuchten die 70. Frankfurter Buchmesse.
  • Foto: BKA/Andy Wenzel
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Alle Jahre wieder ermöglicht das Land Steiermark steirischen Autoren den Besuch der Frankfurter Buchmesse. Angeführt von Kulturlandesrat Christopher Drexler sowie den Akademie-Graz-Organisatorinnen Heidi Oswald und Astrid Kury folgten Irene Diwiak, Nava Ebrahimi, Wolfgang Lampl, Angelika Reitzer, Andrea Stift-Laube und Andreas Unterweger der Einladung zur größten Bücherschau der Welt. Drexler und auch Kulturminister Gernot Blümel nutzten den Trip, um sich ein Bild von der Performance der heimischen Verlage und Autoren zu machen. „Eine durch und durch beeindruckende Leistungsschau des Buchmarktes, bei der steirische Autorinnen und Autoren wie auch Verlage eine einzigartige Bühne nutzen, um international für die heimische Kultur zu werben“, resümiert ein zufriedener Landesrat.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen