Danke, WOCHE-Leser
Stubenberghaus am Schöckl vor der Fertigstellung

3Bilder

Die Arbeiten sind schnell und professionell über die Bühne gegangen, jetzt fiebern schon alle der großen Feier entgegen: Die Rede ist vom Schöckl-Wahrzeichen, dem Stubenberghaus, dessen Dach in den letzten Monaten komplett saniert wurde. Nun: Das Ergebnis kann sich bereits sehen lassen, am 5. Juli werden die höchste gelungenen Arbeiten in einem Festakt gewürdigt.

Danke an Unterstützer

Möglich gemacht wurde dies in erster Linie durch die große WOCHE-Familie, unsere Leserinnen und Leser haben einen wesentlichen finanziellen Beitrag zur Rettung des Stubenberghauses beigetragen. Aber auch renommierte  Unternehmen treten als Unterstützer auf. Günter Riegler, Obmann des Alpenvereins Graz und Projektleiter Reinhold Matejka durften sich über prominente Spender freuen: So zählt die Energie Steiermark mit Vorstandschef Christian Purrer zu den Förderern des baulichen Juwels am Grazer Hausberg. Auch Dieter Fleck (Firma Planum) unterstützt das Projekt: "Das Stubenberghaus bedeutet für mich mehr als ein Stück vertrauter Bergheimat. Daher unterstütze ich gerne bei der Sanierung des Stubenberghauses, damit dieses schöne Bergheim weiterhin allen Schöcklbesuchern als gemütliche Einkehrstätte zur Verfügung steht", erklärt er seine Beweggründe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen