Idee: Arnold-Schwarzenegger-Gondel
Thal-Ortschef Matthias Brunner meint: Benennen wir die Plabutsch-Seilbahn nach Arnold Schwarzenegger!

Einen einzigartigen Ausblick über Graz genießen: Das schwebt Bürgermeister Siegfried Nagl mit der Plabutschgondel vor. Sie könnte nach einem großen Sohn der Steiermark benannt werden.
2Bilder
  • Einen einzigartigen Ausblick über Graz genießen: Das schwebt Bürgermeister Siegfried Nagl mit der Plabutschgondel vor. Sie könnte nach einem großen Sohn der Steiermark benannt werden.
  • Foto: The Renderers
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Eine neue Seilbahn für Graz? Zuletzt wurden derartige Pläne im Jahr 1950 gewälzt, letzten Endes konnte damals der Hausberg Schöckl durch eine Gondelanbindung noch besser erschlossen werden.
Diesmal hat sich die Politik in Person von Bürgermeister Siegfried Nagl und seinem Vize Mario Eustacchio dem Grazer Westen zugewandt: Im Idealfall können Einheimische wie Touristen ab 2022 ganz bequem auf den Plabutsch gondeln (Details siehe Geschichte rechts).

Thal wird aufgewertet

Die geplante Bergstation am Fürstenstand ist aber nicht das Ende der Fahnenstange, vielmehr soll die Seilbahn über den Bergrücken weiter bis zur Gemeinde Thal verlaufen, wo sich die Talstation in unmittelbarer Nähe zum Naherholungsgebiet Thalersee befinden wird. Damit wird es allen Besuchern ermöglicht, ohne Auto in den Geburtsort der steirischen Eiche Arnold Schwarzenegger zu pendeln.
Der berühmteste Sohn der Marktgemeinde, der seine Heimat früh verlassen hat und in den USA eine dreifache Bilderbuchkarriere als Bodybuilder, Schauspieler und Politiker hingelegt hat, könnte aber auch als Namensgeber für die geplanten Zehnergondeln fungieren.

"Arnie" auf die Gondel

"Das wäre natürlich eine nette und lustige Idee, wenn die gesamte Seilbahn oder auch einzelne Gondeln Arnold Schwarzeneggers Namen zieren", ist sich Matthias Brunner, seines Zeichens Bürgermeister von Thal, sicher.
Ein Beispiel für Gondeln mit unterschiedlichsten Namen hat Brunner sofort parat: "Man muss nur an Kitzbühel denken. Dort erhält jeder Sieger der Hahnenkammrennen eine eigene Aufschrift auf den einzelnen Kabinen." Auch im Falle der Beförderungsanlage auf den Plabutsch könne so ein System zum Tragen kommen. "Man verbindet ,Arnie' mit Thal, ihn in irgendeiner Form auf der Gondel zu verewigen, hätte auf jeden Fall etwas."

Einen einzigartigen Ausblick über Graz genießen: Das schwebt Bürgermeister Siegfried Nagl mit der Plabutschgondel vor. Sie könnte nach einem großen Sohn der Steiermark benannt werden.
Arnie als Namensgeber: Laut M. Brunner eine Idee

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen